Willkommen

Hi und Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

DeWitts Homepage existiert nun bereits seit 1998, jedoch in stetig wandelnder Form. Momentan möchte ich auf meiner Website einige Hilfestellungen zum Thema "Webdesign" geben, außerdem stelle ich weiterhin einige Dateien und Tutorials zum PC-Spiel StarCraft zur Verfügung, die ich größtenteils schon vor mehreren Jahren verfasst habe.

Bis Anfang 2008 habe ich zudem in regelmäßigen Abständen die "Links der Woche" präsentiert, in denen ich Websites oder Artikel vorgestellt hatte, die mir lesens- oder sehenswert erschienen. Aus Zeitgründen mache ich das momentan - wenn überhaupt - nur noch unregelmäßig. (Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann einfach meinen RSS-Newsfeed abonnieren.)

Zu guter Letzt dient die Website weiterhin dazu, meine Photos zu veröffentlichen.

Die Website existiert inzwischen nur noch als Archiv, d.h. sie wird nicht mehr gewartet oder erweitert. Meine neue Website zu Themen rund um Energietechnik findet sich unter der Adresse exergie100.de.

Aktuelles

RSS-Newsfeed 

9.09.2008 - 12:42 Uhr

Surftipp: IE Tester

IE Tester Screenshot

Eine gute (bessere?) Alternative zu dem hier bereits vorgestellten Programm MultipleIEs bietet der IE Tester. Das Programm ist aktuell in der Alpha-Version und stellt die Rendering- und Javascript-Engines von IE8 beta 2, IE7 IE 6 und IE5.5 zur Verfügung. Diese lassen sich in einzelnen Tabs darstellen, so dass man besonders einfach die einzelnen Versionen vergleichen kann.


1 Kommentare - lesen / schreiben »

9.07.2008 - 15:22 Uhr

Surftipp: "Faux Absolute Positioning"

Im Webdesign gibt es zwei gängige Methoden zur Positionierung von Seiteninhalten via CSS: Die "float"-Eigenschaft sowie das absolute Positionieren von Elementen. Beide haben Vor- und Nachteile, haben sich aber schon seit Jahren etabliert, so dass es eigentlich keine moderne Website mehr gibt, die nicht eine der beiden Techniken anwendet.

Doch nun gibt es etwas neues: "Faux Absolute Positioning" soll die Vorteile beider Verfahren kombinieren, ohne dabei unter großen Nachteilen zu leiden.

Eine (R)evolution? Vielleicht, vielleicht auch nicht - ob sich das Konzept bewährt, wird sich erst in der Praxis zeigen, aber die Theorie, die der Artikel auf A List Apart beschreibt, ist allein schon aufgrund ihrer Einfachheit höchst interessant und verspricht ein großes Potenzial. Ein Muss für alle, die sich mit Webdesign beschäftigen!


0 Kommentare - lesen / schreiben »

2.06.2008 - 23:44 Uhr

wieder werbefrei

So, ich erkläre mein "Experiment" hiermit für beendet und entferne die Google-Werbung wieder von der Seite. Leider verbietet mit Google ja, Zahlen zu veröffentlichen, aber soviel hoffe ich, sagen zu dürfen: Um jemals auch nur in die Nähe von 100$ zu kommen (ab diesem Wert zahlt Google aus), müssten meine Besucherzahlen wohl ungefähr zehnmal so hoch sein.

Tja, was ist die Moral von der Geschicht? Google gewinnt -- zumindest den Betrag, den die Werbeeinblendungen gebracht haben und der zu gering ist, um ausgezahlt zu werden ;)


0 Kommentare - lesen / schreiben »

25.05.2008 - 13:41 Uhr

Neuer Artikel: Typographische Gestaltung und Layout mit CSS

In diesem Artikel möchte ich anhand einer exemplarischen HTML-Seite samt CSS-Formattierung aufzeigen, welche Kriterien einen Text leserlich machen, wie diese Kriterien mit CSS umgesetzt werden können und in welchen Teilgebieten die Webdarstellung an ihre Grenzen stößt.

Der Entwurf zu diesem Artikel stand schon seit über einem Jahr, jetzt habe ich ihn endlich soweit gebracht, dass einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege steht ;).

In diesem Rahmen habe ich mein Kommentar-System auch in die Webdesign-Artikel integriert, so dass gleich an Ort und Stelle diskutiert werden kann :).


1 Kommentare - lesen / schreiben »

6.05.2008 - 21:52 Uhr

Surftipp: "Getting Satisfaction" - innovative Usability

Garret Dimon berichtet auf seiner Website von einer neuen, Foren-ähnlichen Website, die in punkto Usability, intuitiver Navigation und benutzerfreundlicher Interaktion ganz neue Maßstäbe setzt. Meiner Meinung nach mal wieder ein klassisches Ei des Kolumbus - ein paar im Prinzip recht simple Neuerungen sorgen für ein ganz neues "Surf-Gefühl".

P.S: Garrets Website selbst beeindruckt mich auch jedes Mal wieder durch ihre schlichte Eleganz und typografische Ausgefeiltheit ;)


0 Kommentare - lesen / schreiben »

5.05.2008 - 08:50 Uhr

Die Mathematik hinter Google

Google Algebra Mathe-Fans und Google-Hasser aufgepasst: Wer schon immer wissen wollte, warum Google so wahnsinnig erfolgreich ist, und gleichzeitig keine Angst vor höherer Mathematik hat, dem kann ich den Artikel "The $25,000,000,000 Eigenvector" ans Herz legen.

P.S: Ich gebe zu, dass ich den Artikel selbst nur überflogen habe ;)


0 Kommentare - lesen / schreiben »

22.04.2008 - 23:09 Uhr

Surftipp: Professionelle Fonts zum kostenlosen Download

Screenshot Dr. Web Dr. Web hat mal wieder eine sehr nützliche, wie gewohnt qualitativ hochwertige Linkliste veröffentlicht, mit der man sich viel Arbeit (und Geld) sparen kann: Diverse professionelle Schriftarten, die man kostenlos herunterladen und verwenden kann.

Aber bitte beachten: Kostenlos bedeutet nicht unbedingt, dass der Designer keine Gegenleistung für die Verwendung verlangt - aber meist genügt in diesem Fall schon eine Quellangabe.


0 Kommentare - lesen / schreiben »

11.03.2008 - 14:20 Uhr

Surftipp: Webgrafik-Icons zum Download

Dr. Web hat eine neue Linkliste zu diversen Seiten zusammengestellt, die kostenlose Web-Icons zur Verfügung stellen.
Vor allem Silk Companion-Icons finde ich sehr praktisch, da ich die Original Silk-Icons bereits verwende, und die neuen Icons eine sehr gute Ergänzung darstellen.


0 Kommentare - lesen / schreiben »

10.03.2008 - 17:04 Uhr

Surftipp: Meine Flugstatisik

meine Flugstatistik Mal wieder eine interessante Website, auf die ich da gestoßen bin: Auf meine.flugstatistik.de kann man sich ausrechnen, wie lange und wie weit man in seinem Leben schon geflogen ist. Das ganze geht denkbar einfach: Anmelden (man braucht nichtmal ne E-Mail-Adresse angeben), Start- und Zielflughafen und Datum eingeben, so oft wiederholen wie nötig bzw. bis man keine Lust oder Flüge mehr hat, und heraus kommt eine schöne Statistik-Seite inklusive Deutschland-, Europa- und Weltkarte.
Das ist doch was für alle Statistiker und Zahlenverrückte unter uns (wie z.B. mich) ;).

Fehlt eigentlich nur der gesamte CO2-Ausstoß fürs schlechte Gewissen: Mit Google findet man schnell einen Anhaltswert von 0,25 kg CO2 pro Flugkilometer und Person, macht in meinem Fall eine Summe von 20609,25 kg oder gut 20t CO2.
Im EU-Emissionshandel bräuchte ich dafür also 20 Zertifikate, die mich zum aktuellen Preis von 21,4Euro/t CO2 428 Euro kosten würden...


0 Kommentare - lesen / schreiben »

5.03.2008 - 16:43 Uhr

Zweites Wallpaper vom Euro-Dance-Festival

Eurodance Und es geht tatsächlich gleich weiter - Latein hatten wir gestern, also ist heute Standard dran, und zwar als Collage mit Photos von Paolo Bosco & Silvia Pitton.


0 Kommentare - lesen / schreiben »

Seite 8 von 8 | Einträge 79 - 70 von 79

8 7 6 5 » »»